Welpenspielstunden

Da spielen sie auf einer eingezäunten Wiese. 15 - 20 Welpen unterschiedlicher Größe, Gewicht,  Alter und Herkunft. Sie kugeln übereinander, krachen gegeneinander und liegen unten drunter. Die glücklichen Welpenbesitzer lehnen teils rauchend, teils Cafe trinkend - aber auf jeden Fall im Gespräch vertieft an der Wand, sitzen auf dem Boden oder stehen einfach nur so auf der Wiese herum. Willkommen in der Welpenspielstunde.

Hund beim Dummytraining

Ich stehe mit meinem Hund verloren auf einer Wiese - ungefähr so mag es für jemanden wirken, der uns beobachtet. Aber ich stehe da nicht einfach nur, ich warte. Ich warte nicht auf besseres Wetter und auf keinen Fall darauf, dass ein anderer Hund vorbei kommt, sondern dass etwas in mir sagt, dass ich nun meinen jungen Hund auf ein Dummy schicken kann.

Richtig spielen mit dem Hund

Es gibt eine Lücke in der Ausbildung unserer Hunde. Wir entfernen uns als Persönlichkeit immer mehr von unseren Hunden. Dabei höre ich, wie manch ein Hund einen echten Terminkalender erfüllen muss. Montag Agility, Mittwoch Mantrailing und am Samstag zum Ausgleich Obidience. Dabei habe ich immer behauptet, es gibt sie nicht: die überforderten Trainingsterminplanhunde. Bis ein völlig übermüdeter 13 Wochen alter Labrador vor mir stand und die Besitzerin stolz erklärte, dass sie gerade von einer eineinhalbstündigen Welpenschule käme und jetzt noch gerne in meinem Kurs mitmachen würde. Keine gute Idee, wie ich finde. Und dazu kommt, das all das, das persönliche Spiel mit dem Hund nicht ersetzen wird.

Ich bin kein Köter

claudia von keinkoeter

hey ich bin's, Claudia. Die allermeisten Artikel, die du hier lesen kannst, sind von mir. Und alle Schreib- und Kommafehler auch.

Wenn du eine Frage zu einem Thema hast oder wenn du über ein Thema mehr wissen willst... dann schreib' mir ch@keinkoeter.de

Wer ist Online

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

keinkoeter

Die Seite für den guten Hund.